Moderne Architektur mit begrünter Hausfassade

Gutes Klima durch Fassadenbegrünung

Hauswandbegrünungen als Teil einer natürliche Gartengestaltung

Mit Kletterpflanzen und Ranken binden Sie Ihre Hausarchitektur auf sehr natürliche Weise in Ihre Gartengestaltung ein. Besonders in naturnahen Gärten und Cottage Gärten sind Fassadenbegrünungen wichtige Stilelemente, die eine sehr natürliche und gemütliche Atmosphäre in Ihrem Garten schaffen.

Hauswandbegrünung als Teil einer natürliche Gartengestaltung
Fassadenbegrünung für ein bessere Hausklima

Darüber hinaus bieten Sie mit einer Fassadenbegrünung unglaublich vielen Vögeln, Kleintieren und Insekten einen Lebensraum. Auf engem Raum leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Natur- und Artenschutz.

Aber auch Sie profitieren von einer Fassadenbegrünung, denn in begrünten Häusern bleibt es im Sommer meist kühler und im Winter bieten immergrüne Wandbepflanzungen eine zusätzliche Wärmedämmung. Sie eignen sich darüber hinaus als Lärmschutz und da Pflanzen in der Lage sind, Schadstoffe und Staub aufzunehmen, wird auch die Luftqualität innerhalb des Hauses verbessert.

Bei der Wahl der Pflanzenarten für Ihre Wandbegrünung sind selbstklimmende Pflanzen die einfachste Lösung um einen flächendeckenden Bewuchs zu erzielen. Andere Arten benötigen Kletterhilfen, die in Form von Stahlseilen oder Rankgittern die Wuchsfläche an der Wand vorgeben.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen zu Fassadengrünungen haben möchten, wir beraten Sie gern.

Weitere Musterseiten für Ihre Online-Präsenz: